WECK  Glasheber, die Ideale Hilfe beim Einkochen / Einmachen

Weck Glasheber / Einkochglasheber (Zange)

( bei )
Produktkategorie Einkoch-Zubehör
Hersteller Weck

Gläser sicher aus dem Einkocher heben und sich nicht verbrennen!

Der Weck Glasheber schützt deine Finger

Der Weck Glasheber sieht zwar unscheinbar aus, wird dir das Einkochen aber mit Sicherheit enorm erleichtern.

Nach dem Einkochvorgang musst du die die Gläser nämlich zügig aus dem Einkochtopf oder Einkochautomaten entnehmen. Das Wasser ist dann noch im Topf und oft auch recht heiß. Damit du dir nicht die Finger verbrennst, solltest du dir diesen Glasheber von Weck anschaffen.

Der Weck Glasheber funktioniert wie eine Zange. Oben hat er einen Griff und unten kleine Greif-Ärmchen, mit denen du die Gläser ohne Probleme anheben kannst. Da auch an den vier Enden, mit denen das Glas gefasst wird, Gummi angebracht ist, rutschen auch feuchte Gläser nicht weg.

Der Glasheber ist ein unverzichtbares Werkzeug für alle, die sich nicht die Finger verbrennen möchten und gehört in jede Grundausstattung für das Einkochen bzw. Einwecken.

Angebot

Das sagen die Benutzer

Der Name ist Programm. Er hebt die eingekochten und somit heißen Gläser mit Hilfe meiner Hand aus dem Einkochtopf, ohne dass Haut verbrannt wird. Ich war zunächst skeptisch, ob sich der Kauf lohnt, aber ja: Hat sich gelohnt. Hebt nicht nur Weck-Gläser, sondern alle anderen von mir getesteten Gläser auch. Und das ganze schnell, schmerzfrei und vor allem sicher. Besser als jede Improvisation. Wirklich! Klare Kaufempfehlung

M. Martinus bewertet das gute Stück mit 5 von 5 Sternen

Wenn du dich für Einkochautomaten interessierst, empfehle ich dir meinen Einkochautomat Vergleich.

Weiteres Einkochzubehör



Menü schließen